Inhalt

Detail

Preisträger

Wohncollage
Aufstockung durch Raummodule

Beim Projekt Wohncollage werden die Raumzellen zweigeschossig auf dem Bestand gestapelt und vor den Bestand ein flexibel nutzbares Holzregal gestellt. Die neue Gebäudeschicht verbindet Alt und Neu, integriert die Lifte und ermöglicht den Bestandsmieterinnen und -mietern, ihre Wohnung zu erweitern. Dafür wurden unterschiedliche Fassadenmodule entwickelt, die in das Holzraster eingesetzt werden können. Grundrisse und Details sind gut durchdacht. Insgesamt ist dies ein Projekt mit hoher Qualität und Mehrwert für den Bestand.

Team

Viktoria Harzl, Fabian Lazarus

Hochschule

FH Joanneum Graz

Institut

Architektur und Management; Bauplanung und Bauwirtschaft

Betreuer

Wolfgang Schmied, Tim Wakonig-Lüking, Markus Wallner-Novak