Zum Hauptinhalt springen

Einfamilienhaus

Das bestehende Haus soll mit einer hinterlüfteten Holzfassade mit Wärmedämmung versehen werden. Die Fassadenfläche beträgt ca. 140m². Der Wandaufbau besteht aus Fichtenholzriegel mit Isover Fassadendämmplatte mit Glasvlies, Winddichtung , Lattung und Konterlattung aus sägerauhen Holzlatten, Vertikal verlegter Lärchenholzschalung und mit Lüftungsgitter.