Zum Hauptinhalt springen

Einfamilenhaus Brawenz

Das Einfamilienhaus ist ein quaderförmiger, 2-geschossiger Baukörper mit Flachdachausbildung. Das Obergeschoss ist in Holzmassivbauweise mit Brettsperrholz konzipiert und springt auf 3 Seiten geringfügig aus optischen Gründen über das Erdgeschoss hinaus, auf der Südseite kragt das Obergeschoss ca. 1,5 m über das Erdgeschoss. Das Flachdach besteht aus 5-schichtigen Brettsperrholzplatten (BSP) mit einer Stärke von 184 mm, die in Querrichtung gespannt sind. Eine umlaufende Attika aus BSP-Elementen sorgt für eine zusätzliche Steifigkeit im Randbereich. Die Außenwände und die Innenwände im OG sind mit BSP-Platten herzustellen. Die Aussenwände des EG sind in Holzriegelkonstruktion konzipiert. Das Kellergeschoss wird in Stahlbetonbauweise errichtet.