Zum Hauptinhalt springen

Haus in Schrems

<p>Behutsam wurde der barrierefreie Neubau - mit einer Lärchenschindelfassade in auffallender Ausführungsqualität - in die vorhandene Baulücke gesetzt. Der Lohn ist der Ausblick vom Wohnzimmer und der das Gebäude umgebenden Terrasse auf den komplett erhaltenen Baumbestand. Die Tragkonstruktion aus Brettsperrholz ist innen zur Gänze sichtbar. So weit wie möglich wurde auf lokale Ressourcen zurückgegriffen – wie zum Beispiel auf Granit aus dem nahen Waldviertler Steinbruch.</p>