Skip to main content

Bürogebäude DocuMatrix

Das zu bebauende Grundstück befindet sich im betrieblichen Aufschließungsgebiet der Gemeinde Einsiedl. Westlich grenzt das Grundstück an die Landesstraße, südlich an die Mühlfeldstraße und an der östlichen Grundstücksgrenze an eine bestehende Tankstelle. Das Bauvorhaben soll folgendermaßen strukturiert werden. Die Zufahrt auf das Grundstück erfolgt an der südlichen Seite über die Mühlfeldstraße. Die innere Erschließung erfolgt über einen befestigten 6,00m breiten Fahrstreifen mit angrenzenden Stellplätzen. Im Eingangsbereich - nahe der südöstlichen Grundstücksecke - wird ein gedeckter Müllplatz mit Fahrradabstellbereich geschaffen. Nordöstlich am Grundstück wird ein Nebengebäude errichtet, welches das Notstromaggregat und einen Abstellraum beinhalten wird. Die Erschließung des zweistöckigen Bürogebäudes in Holzbauweise erfolgt von östlicher Seite. Im inneren gelangt man über eine Mittelzone und eine zweiläufige Stiege in das Obergeschoss.