Skip to main content

VALLEY PEARL

Der konstruktive Aufbau begründet sich aus seiner Lage im Hang und besteht aus unterschiedlichen Bauweisen. Alle äußeren umschließenden, erdberührten Außenwände des Untergeschoßes sind in STB ausgeführt. Die übrigen Wand-, Decken- und Dachkonstruktionen des Unter- und Erdgeschoßes wurden in Holzbauweise ausgeführt und innerhalb von 5 Tagen errichtet. Die Fassade der vorgefertigten Holzrahmenelemente wurde hinterlüftet und mit Schindeln aus Zedern verkleidet. Die Dachlandschaft wurde als Flachdach mit Kieseindeckung ausgeführt. Neben der sehr gut gedämmten Gebäudehülle ist die Energieversorgung mittels Tiefenbohrung, Wärmepumpe und kontrollierter Wohnraumlüftung mit ein Grund für die Erreichung eines Niedrigenergiehausstandards mit einer EKZ von 39,6 kwh/m 2 a.