Skip to main content

Haselbach

Text Begründung Nominierung:

Als Holzskulptur inszeniert wird das Haus (Name Bauherr?) zu einem unverkennbaren Blickpunkt in der Umgebung. Die feingliedrige offene Fassade aus Lärchenleisten wird bewusst der technisch konstruktiven Wirkung der 3 auskragenden Gebäudeteile entgegengesetzt. In einem innovativen Ansatz werden geklebte Fixverglasungen als konstruktive Gebäudeaussteifungen der Holzboxen eingesetzt. Im Innenraum wird die Massivholzkonstruktion sichtbar belassen.