Zum Hauptinhalt springen

woodencity
Offener Wettbewerb für Studierende

Internationaler, interdisziplinärer, offener Wettbewerb für Studierende zum Thema Bauen mit Holz. Basis für den Wettbewerb sind drei Bauplätze in den Metropolen München, Berlin und Wien, das Verdichtungspotenzial des modernen Holzbaus im urbanen Gefüge soll ausgelotet werden.

Die Städtischen Großräume in Mitteleuropa sind von steigenden Einwohnerzahlen geprägt, Zersiedelung in der Peripherie mit entsprechendem Bodenverbrauch, überbordendes Verkehrsaufkommen und ein hohes Erfordernis an neu zu schaffender Infrastruktur sind Folgen dieser Entwicklung. Ein Umdenken im Umgang mit Ressourcen und Bauland ist erforderlich. Als Reaktion und Antwort auf diese Entwicklung stehen Ergänzen, Weiterbauen und gleichzeitig Aufwerten des gewachsenen städtischen Gefüges im Fokus der proHolz Student Trophy 22.

Informationen, Projektaufgabe, Termine, Modalitäten

Ausschreibung Wettbewerb proHolz Student Trophy 22 (pdf)

 

Kick-off Event
Mittwoch, 20.10.2021, 10:30 – 13:00 Uhr

Teilnahme am Wettbewerb

Zur Teilnahme an der proHolz Student Trophy sind alle Studierenden der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen eingeladen, die im Wintersemester 2021/ 22 an einer Universität oder Fachhochschule gemeldet sind. Der Wettbewerbsbeitrag ist von interdisziplinären Teams (Zusammenarbeit von mindestens zwei Studierenden) einzureichen.

Preisgeld

Der Wettbewerb proHolz Student Trophy 22 ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Im zweistufigen Verfahren wird die internationale Jury drei Siegerprojekte und sechs Anerkennungen benennen. Folgende Preise sind zu vergeben: Für jeden der drei Bauplätze je ein Siegerprojekt, mit 3.000 Euro dotiert, und je zwei Anerkennungen, mit 1.000 Euro dotiert.

Termine

Kick-off Event

Informationsveranstaltung mit Livestream an der Technischen Universität München

Einreichschluss Entwurfsarbeiten

Alle Einreichunterlagen sollen bis spätestens 31. März 2022, 0.00 Uhr, bei proHolz Austria einlangen. Die Einreichung erfolgt digital mittels upload der Unterlagen über die Website proholz-student-trophy.at

Preisverleihung

Veranstaltung mit Livestream an der Technischen Universität Wien

Mit freundlicher Unterstützung von