Content

Light up! Aufstockungen mit Holz

Light up! Aufstockungen mit Holz

Für den anhaltenden Zuzug in die Städte müssen adäquate architektonische und städtebauliche Lösungen gefunden werden. Bei der proHolz Student Trophy 2020 geht es um städtebauliche Verdichtung, konkret um eine Aufstockung auf einen bestehenden Wohnbau in Wien. Die Studenten sollen hierfür Lösungen in Holz- oder Holzhybridbauweise entwickeln. 

Für den Wettbewerb stehen mehrere Wohnbauten in verschiedenen Stadtteilen Wiens zur Auswahl: Sie alle stammen aus den 1960er bis 1970er Jahren und eignen sich für eine Aufstockung. Dazu wurde ihre Bausubstanz statisch überprüft. Diese Wohnbauten erlauben zwei zusätzliche Stockwerke, ohne dass eine wesentliche Verbesserung der bestehenden Konstruktion erforderlich wäre.

Aufgabe des Studentenwettbewerbs ist die Aufstockung eines dieser ausgewählten Wohngebäude mit max. zwei Etagen in Holz- oder Holzhybridbauweise. Ziel des Wettbewerbs ist es, anhand dieser konkreten Bauaufgabe systemhafte Lösungen zu entwickeln, die sich auch auf andere Wohngebäude aus dieser Zeit übertragen lassen. 

Die Ausschreibungsunterlagen für den Wettbewerb stehen ab Montag, 29. April 2019 zum Download bereit.